Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Tokyo Lights
Di 16 Jan 2018 - 21:09 von Gast

» Mena - Die Sprache Oidis-Konds
Mi 10 Jan 2018 - 14:47 von Efyriel

» Moderator gesucht!
Mi 10 Jan 2018 - 11:58 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu grüßt euch!
Mi 10 Jan 2018 - 11:35 von Efyriel

» Dallas bei Nacht | FSK 18 | Real, Crime,
Mi 10 Jan 2018 - 11:34 von Efyriel

» Amazing Horse
Mi 10 Jan 2018 - 11:33 von Efyriel

» sleep talking
Do 4 Jan 2018 - 19:10 von Gast

» Inselwelten
Mi 3 Jan 2018 - 13:53 von Gast

» Unser Banner, Text
Mi 3 Jan 2018 - 12:30 von Efyriel

» Takara Senkai
Mi 3 Jan 2018 - 12:07 von Efyriel

Datenbank für RPGs
Statistik
Wir haben 28 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Jayan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5305 Beiträge geschrieben zu 800 Themen

Geschichte Teil I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geschichte Teil I

Beitrag  Efyriel am Do 28 Dez 2017 - 15:08

Geschichte Teil I

Lese hier über das Reich und seine bewegte Geschichte.
Erfahre wie die Situation im Land ist und was dich erwartet.

- Jalka -

Es gibt ein Reich in dem ein weiser und gerechter König herrscht. Seine Gerechtigkeit ist weithin bekannt und seine Untertanen verehren ihn dafür. Die unterschiedlichen Kreaturen leben in Frieden zusammen, doch ist dies ein empfindlicher Frieden der langsam Risse bekommt. 
Gegründet wurde dieses Reich vor rund 500 Jahren von einem weisen und gerechten Paar. 
Er war ein Mensch, sie war ein Dämon und doch lebten sie so glücklich zusammen, wie es nur eine wahre Liebe zustande bringt. Ihre Kinder erzogen sie mit Weitsicht und lehrten sie, wie eine Gemeinschaft aller Rassen gelingen konnte. 
Einige Zeit ging das gut und Friede zog über das Land, was alle glücklich und zufrieden machte. Doch immer wieder kam es zu Unruhen, denn zu verschieden waren die Ansichten der einzelnen Rassen. Immer wieder musste geschlichtet werden und Kompromisse waren der Könige täglich Brot. Dann wurde Allian König, ein Nachfahre der alten Weisen, der hoffte seine Regentschaft möge friedvoll bleiben. 
Doch nicht alles ist so wunderbar und gerecht wie es im ersten Moment zu sein scheint. Längst nicht alle sind zufrieden und unterstützen den König. Rebellen finden sich ein und langsam beginnt die glänzende Fassade zu bröckeln.

Im Herzen ein Krieger - im Kopf ein Gelehrter

Genau so sollte er sein, der Bewohner Jalkas. Stark und unerschütterlich im Herzen, gewandt und Klug im Kopf. 
Nicht jeder erkennt wie wahr die Worte der alten Weisen sind und wie sehr sie die Welt verändern. 
Schufen die Grundgedanken des Landes einst Frieden und Wohlstand, treten inzwischen immer mehr Gegner hervor. Sie wollen gegen den König vorgehen und lieber Krieger als Gelehrte sein. 
Doch gibt es auch genug die noch die alten Werte erkennen und verstehen was dieser Leitspruch sagen will.
Ob nun Krieger oder Gelehrter, ob Handwerker, Heiler oder Priester, ob von Adel oder armem Hause, jeder hat sich zu behaupten und seinen eigenen Weg zu bestimmen.
Möchtest du Krieger oder Gelehrter sein?
Willst du den alten Gedanken der Könige und Weisen unterstützen oder gehörst du zu den Rebellen die alles verändern möchten?
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2429

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten