Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Tokyo Lights
Di 16 Jan 2018 - 21:09 von Gast

» Mena - Die Sprache Oidis-Konds
Mi 10 Jan 2018 - 14:47 von Efyriel

» Moderator gesucht!
Mi 10 Jan 2018 - 11:58 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu grüßt euch!
Mi 10 Jan 2018 - 11:35 von Efyriel

» Dallas bei Nacht | FSK 18 | Real, Crime,
Mi 10 Jan 2018 - 11:34 von Efyriel

» Amazing Horse
Mi 10 Jan 2018 - 11:33 von Efyriel

» sleep talking
Do 4 Jan 2018 - 19:10 von Gast

» Inselwelten
Mi 3 Jan 2018 - 13:53 von Gast

» Unser Banner, Text
Mi 3 Jan 2018 - 12:30 von Efyriel

» Takara Senkai
Mi 3 Jan 2018 - 12:07 von Efyriel

Datenbank für RPGs
Statistik
Wir haben 28 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Jayan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5305 Beiträge geschrieben zu 800 Themen

Dunkelelfen, Xesinta

Nach unten

Dunkelelfen, Xesinta

Beitrag  Semka am Di 5 Jan 2010 - 13:30

Die Xesinta


Vorkommen, Tätigkeitsfelder

Die düsteren Verwandten der Elfen und Elben und Feen.
Ihre Heimat ist dort wo es kaum Licht gibt, dies ist fast ausschließlich in Gerlagur. Es ist schon lange her, dass einige Elfen verbannt wurden, aus diesen entstanden die Xesinta.

Durch das Leben im verfluchten Gerlagur, wo der Himmel lange Zeit verdunkelt war, sind Xesinta Lichtempfindlicher geworden. Heute leben sie darum häufig in Bauten unter der Erde. 



Aussehen

Die Augen haben etwas vergrößerte Pupillen und die Körper wirken gelegentlich etwas knochig.
Größe: ca. 1,50- 1,60m
Augenfarbe: meist eher dunkel in blau, grau, grün, braun
Hautfarbe: dunkel (blau, grau)
Haarfarben: weiß oder schwarz, manchmal auch grau, braun und blond
Höchstalter: max. 600 Jahre

Kleidung

Die Kleidung aus Leinen und Wolle hat vor allem praktisch zu sein. Nur die Frauen schmücken sich häufiger um ihren Rang zu kennzeichnen. Die Kleidungsstücke haben oft dunkle Farbtöne, wobei dunkles Grau, Schwarz und Braun vorherrschen. Manches Kleidungsstück ist auch magisch behandelt um der Sonnenempfindlichkeit entgegen zu wirken.


Magie und Fähigkeiten

Magie:
Es gibt unter den Xesinta genauso Magier wie unter den Elfen. Am beliebtesten sind jedoch Schatten- und Nebelmagie. Blutmagie wird selbst von den Xesinta mit schiefem Blick bedacht. Denn man bringt diese mit Vampiren und Trehok in Verbindung. Vampire werden dennoch zum Großteil akzeptiert.



Glaube, Sprachen, Gesten

Glaube

Die Xesinta glauben an ihre Göttin Llethesza, welche das Idealbild einer Xesinta darstellt.

Sprachen

Algema, Xesinta/ Lliyall Min-Kratek (evtl. Landessprachen)

Gesten

Begrüßung:
(weiteres folgt)

Charakter

Xesinta verachten beinahe alle anderen Völker, nur mit den Vampiren verstehen sie sich etwas besser. Aggresivität und Kampf prägt ihr Leben und nur wer sich durchzusetzen weiß kommt weiter. Allgemein haben die Frauen das Sagen und oft wird die Schuld den Menschen oder Männern zugeschoben.
Wer Stärke, Mut und Tapferkeit beweist gewinnt an Ansehen. Es ist eine sehr raue Gesellschaft und nur wer sich selbst zu behaupten weiß, oder sehr unterwürfig ist kann gut unter ihnen leben. Gewalt steht an der Tagesordnung, auch wenn es einige Gelehrte gibt, die nicht wegen ihrer Gewalt und Stärke, sondern ihrer Intelligenz geschätzt werden. Magier und Alchemisten haben hier die besten Aussichten, weswegen sich schwächere Xesinta oft diesen Tätigkeitsfeldern widmen.
Trotz allem wird ein gewisser Wert auf Eleganz gelegt und man könnte sie durchaus auch eitel nennen.

Kurzgefasst:
- Temperamentvoll, sehr eigenwillig, aggressiv, eitel
- Kämpfer
- nur wer Stark ist, bekommt Ansehen
- Frauen haben das Sagen
- verschlossen und aggressiv gegenüber anderen Völkern (Vampire teilw. akzeptiert)
- leben fast nur in Gerlagur, wenige verborgen in den anderen Ländern



weitere Informationen:

mehr über die Dunkelelfen/Xesinta
avatar
Semka
Goldkind

Anzahl der Beiträge : 103

Charakterbogen
Alter: 687
Rasse/Volk: Lichtelfe
Momentaner Aufenthalt: Talan, Analgar

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten