Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Tokyo Lights
Di 16 Jan 2018 - 21:09 von Gast

» Mena - Die Sprache Oidis-Konds
Mi 10 Jan 2018 - 14:47 von Efyriel

» Moderator gesucht!
Mi 10 Jan 2018 - 11:58 von Efyriel

» Shadow of Quadeshtu grüßt euch!
Mi 10 Jan 2018 - 11:35 von Efyriel

» Dallas bei Nacht | FSK 18 | Real, Crime,
Mi 10 Jan 2018 - 11:34 von Efyriel

» Amazing Horse
Mi 10 Jan 2018 - 11:33 von Efyriel

» sleep talking
Do 4 Jan 2018 - 19:10 von Gast

» Inselwelten
Mi 3 Jan 2018 - 13:53 von Gast

» Unser Banner, Text
Mi 3 Jan 2018 - 12:30 von Efyriel

» Takara Senkai
Mi 3 Jan 2018 - 12:07 von Efyriel

Datenbank für RPGs
Statistik
Wir haben 28 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Jayan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5305 Beiträge geschrieben zu 800 Themen

Magieanwendung

Nach unten

Magieanwendung

Beitrag  Efyriel am Fr 26 Nov 2010 - 11:31

Magie im Spiel

Kurz mal eine Anmerkung zum Thema Magie.
-> mehr unter Magie (bitte auch die Unterseiten beachten!)

Die Anwendung der Magie ist von Person zu Person unterschiedlich und hängt von Volk und Element ab. Aber auch die Ausbildung prägt die Magieanwendung entscheidend.
Dabei ist es in den meisten Ländern verboten unnötig Magie einzusetzen und dadurch zu 'verschwenden'. Man möchte dadurch erreichen, dass in einem Notfall genügend Magie verfügbar ist. Wer sich nicht daran hält, der hat mit etwaigen Konsequenzen zu rechnen.

Dabei kann die Anwendung auf so viele verschiedene Arten geschehen, dass eine Auflistung aller Varianten schlicht unmöglich ist.
Darum hier mal einige, wenige Beispiele:

Beispiel 1
Eine Elfenmagierin von knapp 200 Jahren mit einer Begabung für das Element Wasser


  • Die Elfin kann von Natur aus Telepathie und muss lediglich deren Anwendung erlernen und üben


  • Das Element Wasser ist ihr zugeneigt und sie ihm. Sie verwendet somit die Energieströme des Wassers um zu zaubern, dabei gelingen ihr verständlicherweise Zauber die mit Wasser zu tun haben wesentlich leichter und mit weniger Aufwand als andere. Der Gegensatz des Feuers lässt ihr Magie die mit Feuer zu tun hat besonders schwer fallen.


  • Mit Wasser ist Regen verbunden, weswegen sie Regenwolken dazu bringen kann, ihren Regen an einem bestimmten Ort niedergehen zu lassen.


  • Das kurzzeitige Aufhalten des Wassers in einem Bach, um trockenen Fußes hindurch zu gelangen, ist ihr möglich, wobei dies von der Strömung und der Menge des Wassers abhängt.


  • Den Zustand von Wasser zu ändern fordert ihr nicht sehr viel Kraft ab, da das Wasser ja die einfache natürliche Veranlagung dazu hat. So kann sie die Oberfläche eines Sees gefrieren lassen, um jedoch darüber gehen zu können, muss die Schicht so dick sein, dass sie der natürlichen Belastung stand hält. Dadurch ist dies für größere Gewässer nicht möglich.


  • Heilung ist nicht ihr bestes Gebiet, dennoch kann sie die Heilung kleinerer Verletzungen etwas beschleunigen. Da Blut viel Wasser enthält ist es ihr möglich die Blutung einer Wunde zum erliegen zu bringen.

--> Sie verwendet dazu die Wortmagie, wobei sie diese gerne in ein Gedicht einbettet. Ihr währe es sicher schnell möglich allein mit Gedanken Zauber zu wirken, doch das Gedicht ist ihre Form der Magieanwenung. Damit erziehlt sie die besten Ergebnisse.


2.Beispiel
Ein Menschenmagier von 34 Jahren mit einer Begabung für Erde.


  • Ihm ist das Element der Erde zugetan und er liebt alles was damit zu tun hat. Dadurch fallen ihm Zauber die mit der Erde oder Stein zu tun haben besonders leicht.


  • Mittelgroße Risse in der Erdoberfläche sind nicht allzu schwer zu schaffen. Je größer sie sein sollen, desto größer der Kraftaufwand.


  • Eine feste Erdfläche in ein Schlammloch zu verwandeln benötigt eine Verbindung mit dem Element Wasser und ist nicht so sehr einfach. Langjährige Übung ermöglicht es in bestimmtem Maße.


  • Eine Wurzel dazu zu bewegen sich aus dem Erdreich zu erheben bedarf keiner großen Anstrengung.


  • Steine zu verrücken ist dem Menschenmagier auch möglich, wobei es auf die Größe der Steine ankommt. Ganze Felsblöcke sind schwer zu verschieben.


  • Erde kurzzeitig in eine Art Treibsand zu verwandeln ist nicht so schwer, jedoch nur auf beschränkte Zeit.


  • Erde oder Steine erscheinen zu lassen erfordert eine 'Quelle' woher sie kommen. Je näher diese liegt um so weniger Aufwand ist erforderlich.

--> Dieser Magier verwendet für sich eine gekürzte Wortmagie. Er spricht nur ein oder zwei Worte und seine Gedanken formen daraufhin die Energie in die gewünschte Richtung.


Zuletzt von Efyriel am Mo 7 Aug 2017 - 10:55 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2429

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Magieanwendung

Beitrag  Efyriel am Fr 26 Nov 2010 - 11:37

Magieanwenudung über:


Worte: Gedichte, einzelene Worte, Befehle in Wortkombinationen (Zaubersprüche), Gesang
  [eine der einfacheren Methoden]

Bewegung: Tanz, Armbewegungen, Deuten
  [eine der einfacheren Methoden, oft in Kombination mit Worten]

Geschriebenes:  Spezielle Runen, die sonst gesprochenen Worte werden notiert und später vorgelesen
  [fortgeschrittenere Methode, der Zauber kann jedoch auch von nicht Magiebegabten ausgelöst werden]

Gedanken: formulieren der Zauberformeln, bloßes Lenken von Energie
  [schwerste Methode, nur von Könnern durchführbar]

Kräuter/Mixturen: Pflanzen mit magischer Wirkung, mit Magie versetzte Mittel die Magie 'speichern'
  [je nach Art ist eine längere Ausbildung erforderlich]

Gegenstände: Amulette und ähnliches die Zauber 'speichern', Materialien die Magie verstärken, Materialien die Magie enthalten
  [unabhängig vom Magier, zur Herstellung benötigt man viel Können und Erfahrung, ausgenommen sind die Rohmaterialien die jedoch nicht so einfach zu verwenden sind]
avatar
Efyriel
Schicksal

Anzahl der Beiträge : 2429

Charakterbogen
Alter: unendlich jung, unendlich alt
Rasse/Volk: schicksal einer Welt
Momentaner Aufenthalt: überall und nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten